Projekt.

Ziel des von der Innosuisse mitfinanzierten Projekts mit dem Titel "Independent Evaluation Framework for Security Tokens" war es, den Zugang zu Tokenisierungen insbesondere für Schweizer KMU zu erleichtern. Dazu wurde u.a. ein standardisiertes Framework erarbeitet. Dieses Framework wurde für die Praxis in Form des Tokenisierungs-Navigator abgebildet.

Zudem soll die Ausstellung von unabhängigen Fact Sheets zu einzelnen Emissionen und deren Tokenisierungs-Ökosystemen für eine verbesserte Vergleichbarkeit und Transparenz sorgen.

Innosuisse.png

Projekt mitfinanziert von:

Timeline

04/2020

11/2020

02/2021

08/2021

10/2021

12/2021

02/2021

03/2021

04/2021

Projektstart

Abschluss initiale Datenanalyse

Abschluss Definition Tokenisierungsprozess

Veröffentlichung Projekthomepage www.digital-assets.ch

Abschluss Independent Evaluation Framework

Veröffentlichung Tokenisierungs-Navigator

Testing Fact Sheet

Überführung des Projekts in Verein

Projektabschluss

Praxispartner

Das Projekt steht unter der Leitung des Kompetenzzentrums für Banking & Finance der Ostschweizer Fachhochschule (vormals FHS St.Gallen). 

Das Projekt war nur Dank der Unterstützung, die Ressourcen, Erfahrung und Inputs der folgenden Praxispartner möglich:

 

  • fedafin

  • Hypothekarbank Lenzburg

  • Kaiser Odermatt & Partner

  • KORE Technologies

  • PFLab von PostFinance

  • VISCHER

  • WalderWyss

  • Drakkensberg

Herzlichen Dank an die Praxispartner und alle anderen involvierten Parteien.