Services.

Online Tokenisierungs-Navigator

Das Kernangebot von digital-assets.ch ist der Tokenisierungs-Navigator.

Mit dem kostenlosen Navigator können Emittenten ihre geplante Emission eines Tokens planen. Dazu werden die Bedürfnisse und Anforderungen abgefragt. Aufgrund der Antworten werden die passendsten Tokenisierungs-Ökosysteme vorgeschlagen.

Darauf aufbauend können sich die Emittenten vertieft informieren und einen fundierten, individuellen Vergleich zwischen den Angeboten im Markt vornehmen.

Anmerkung:

Es handelt sich nicht um eine Empfehlung und es besteht auch keine Garantie für Vollständigkeit oder Aktualität der zugrunde liegenden Daten. Die Datenbank der enthaltenen Ökosysteme wird versucht bestmöglich fortlaufend zu aktualisieren und zu erweitern. digitital-assets.ch und ihre Exponenten lehnen jegliche Haftung ab.

Beratung

Nachdem Sie den Navigator ausgefüllt haben und vielleicht bereits erste Erkenntnisse ableiten konnten, bieten wir den interessierten Emittentinnen und Emittenten eine kostenlose Erstberatung durch den akademischen Partner des Vereins an.

Zertifizierung

Sie möchten Ihren potenziellen Investorinnen und Investoren mehr Sicherheit geben. Schaffen Sie Transparenz mit dem Fact Sheet von digital-assets.ch.

Das Fact Sheet berücksichtigt die Maturität Ihres Unternehmens. Je länger und etablierter Ihr Unternehmen ist, desto aussagekräftiger wird das Fact Sheet. Aber keine Angst - wir analysieren auch ganz junge Unternehmen und schaffen auch hier Transparenz. Wir helfen Ihren Investorinnen und Investoren eine möglichst fundierte Einschätzung von Ihrem Angebot zu machen.

Das Fact Sheet wird von einem renommierten, unabhängigen Institut mit jahrelanger Rating-Erfahrung ausgestellt.

Mitgestaltung

Das Projekt wie auch seine Exponenten betätigen sich aktiv im Aufbau und der Weiterentwicklung der gesamten Branche. Dazu gehört unter anderem auch die Mitwirkung in anderen, verwandten, gemeinnützigen Projekten.

 

Ein Beispiel dafür ist die Mitwirkung im SFTI-Projekt (Swiss Fintech Innovations) mit dem Titel "Tokenization of Digital Assets".