Ostschweizer Fachhochschule

Hochschule

Ostschweizer Fachhochschule
Beratung, Analyse, Ausbildung

Die OST vereint seit dem 1. September 2020 die bewährten Hochschulen FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs zu einer neuen, starken Fachhochschule in der Ostschweiz. Wir sind eine dynamische, innovative Hochschule, die mit zukunftsweisenden Impulsen die Ostschweiz stärkt und zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung unserer Region massgebend beiträgt.

Das Kompetenzzentrum für Banking & Finance hat sich unter anderem auf die Themenfelder Blockchain und digitale Assets spezialisiert und bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungs-, Lehr- und Forschungskompetenzen im Bereich von Blockchain, digitalen Assets, Kryptowährungen, NFTs, Decentralised Finance uvm. ab.

Angebote / Referenzen

Das Zentrum für Banking und Finance der OST bietet Beratungen, Analyse, Ausbildung und Auftragsforschung unter anderem in den folgenden Bereichen an:

- Blockchain und Kryptowährungen
- Tokenisierungen allgemein
- Equity und Debt Tokens
- NFT
- DeFi
- Digitale Assets

Nebst der Leitung des Forschungsprojekts "Independent Evaluation Framework for Security Tokens" engagiert sich das Team der OST in vielen anderen Projekten rund um digitale Assets (z.B. "Vision of tokenized Finance" und "Tokenization of digital assets" von Swiss Fintech Innovations - SFTI).

Auch im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen sowie zahlreicher Referate (z.B. bei Bankkunden und -Mitarbeitenden) wird das erworbene Wissen an die Praxis weitergegeben und oft direkt angewendet.

OST - Ostschweizer Fachhochschule
Kompetenzzentrum für Banking & Finance
Rosenbergstrasse 59
CH-9000 St.Gallen